GETAGGTE BEITRÄGE / Neuer Song

Song Release – Nimm mich mit

Ein neuer Song ist in der Soundcloud! “Nimm mich mit” ist tatsächlich meine Nummer 9 und für mich ein ganz besonderes Lied. Obwohl derzeit sehr wenig Zeit ist, haben wir es trotzdem geschafft einen Song zu produzieren, der darüber hinaus noch zu den längsten und detailverliebtesten Liedern meiner noch jungen Musikerlaufbahn gehört. Dennis, Jan und Ich haben die letzten Minuten unserer Freizeit zusammen gekratzt und haben höchst effektiv ein richtig kleines Schmuckstück erschaffen.

Ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir.

Viel Spaß beim anhören.

(mehr …)

Nur ein Wort – Wir sind Helden Cover

Ein neuer Song ist in der Soundcloud und es ist keine Eigenkomposition. Was auf den ersten Blick nicht sehr überraschend klingt (machen ja schließlich viele Musiker) war für mich eine riesige Überwindung. In einem eigenen Song steckt zwar ein deutlich größerer Anteil an eigener Energie, Konzeption und Liebe. Dennoch ist das Adaptieren fremder Musik auf einer anderen Ebene fordernd: Wird man dem Original gerecht und wenn ja, will man das? Wie sehr entfremdet man das Original für einen selbst und natürlich: Wie viel weniger gut finden die Hörer die Interpretation? (mehr …)

Ankündigung neuer Song

Es war zwar hier reichlich ruhig, dafür wurde im Hintergrund allen Widerständen getrotzt! In den nächsten 14 Tagen werde ich einen neuen Song veröffentlichen und es sei so viel gesagt: Ich werde mich auf neues Gelände begeben. Was das im Detail bedeutet möchte ich jetzt noch nicht preisgeben, bin aber dieses Mal auf die Reaktionen besonders gespannt.

Übt euch also noch ein bisschen in Geduld. In spätestens zwei Wochen wandert ein neues Werk in die Soundcloud.

Song Release – Wohin

Ein neuer Song hat es in die Soundcloud geschafft und das in absoluter Rekordzeit. Mit der Hilfe von Dennis und Jan sind wir durch den Produktionsprozess marschiert und haben ein Teil nach dem anderen abgearbeitet und zusammengeführt. Noch nie ging es uns so leicht von der Hand und man merkt dem Song an, dass er wie aus einem Guss geworden ist. Struktur, Timing und Akzente passen einfach und ich bin absolut zufrieden. Vielen Dank dafür. (mehr …)

Song Release – Verse gegen die Wand

Heute habe ich meinen sechsten Song “Verse gegen die Wand” veröffentlicht. Ein hartes halbes Jahr liegt hinter mir und diesem Song und ich bin sehr froh, dass er es jetzt endlich in die Soundcloud geschafft hat. Ich beschreite mit dem Song wieder einmal ungewohntes Terrain. Die Stahlsaiten wurden gegen Nylon getauscht, das Schlagzeug auf eine Cajòn und Shaker reduziert und eine Blockflöte begleitet den Hörer durch das Lied. Darüber hinaus beschäftigt sich der Text sehr kritisch mit einem Thema und hält mit einer Meinung nicht hinterm dem Berg.    (mehr …)

Neuer Song im August

Im August werde ich meinen sechsten Song veröffentlichen. Jan hat schon die einzelnen Spuren und arbeitet am Mix und Mastering. Ich freue mich dieses mal ganz besonders, da der Song mich nun über ein halbes Jahr begleitet hat und vor Probleme gestellt hat, die ich so nicht erwartet hatte. Bereits im November wollte ich in die Produktion gehen und bin immer wieder ins Stocken geraten. Dennis´ unermüdlichen Einsatz und Ideenreichtum ist es zu verdanken, dass wir das Projekt noch über die Ziellinie gebracht haben. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.

Mehr zum Song dann zum Release.

Song Release – Am Ende Aller Tage

Nach fast neun Monaten Pause habe ich nun (endlich) einen neuen Song fertig gestellt und heute in die Soundcloud gepackt. “Am Ende Aller Tage” heißt das gute Stück und wie immer hoffe ich, dass es dem ein oder anderen Hörer gefällt.
Ein großer, fast schon traditioneller Dank, geht an Jan Hess für Schlagzeug bzw. Mix und Mastering, sowie an Dennis Schütze für Klavier, Bass und natürlich alle guten Ratschläge während der Produktion. Der Song hat es uns wirklich nicht leicht gemacht – umso glücklicher bin ich mit dem Ergebnis.

Nun viel Vergnügen – lasst euch auf Händen tragen!

Ankündigung Songrelease

Ja ist denn heut´ schon Ostern?

Bald steht der Hase vor der Tür und seit Weihnachten nichts los auf dem Blog und das obwohl ich einen Doppelschlag angekündigt habe. Nichts war´s, das lässt sich schon einmal festhalten. Also bin ich zurück zur “Ein-Song-Release” Strategie gegangen und prompt läuft´s wieder. Gerade habe ich den ersten Mix von Jan erhalten, mit dem ich jetzt schon außerordentlich zufrieden bin. Einer Veröffentlichung steht demnach quasi nichts mehr im Wege.
Ohne zuviel versprechen zu wollen, denke ich, dass Ende dieser Woche der Song in der Soundcloud landet und ich damit meine Nummer fünf veröffentlichen konnte. Ich habe mir nun auch fest geschworen keine weiteren guten Vorsätze hier auf dem Blog preis zugeben. Meine Erfüllungsquote ist erschreckend gering und da ist es einfach besser ohne Vorsätze an die Sache heranzugehen und einfach weiter fleißig Musik zu produzieren.

Also, dranbleiben! Bald gibt es wieder was auf die Ohren!

Die Musikstudenten – Star Wars for small Ensemble

Wir schreiben den 10.12.2015 und abgesehen davon, dass Weihnachten vor der Tür steht, befindet sich nahezu ganz Deutschland – ach was sage ich, nahezu die gesamte westliche Welt – im Star Wars Fieber. Der am 17.12.2015 erscheinende siebente Teil der Serie hat bereits vor Filmstart Verkaufsrekorde gebrochen und wie der Verband der Spielwarenindustrie vergangene Woche bekannt gab, steigert der Star Wars Hype das erwartete Weihnachtsgeschäft um rund zehn Prozent. Gar jedes fünfte Lizenzspielzeug soll mit dem Star Wars Universum verbandelt sein. Möge der Profit mit dir sein.

Während sich also die Vorfreude der Cineasten bis ins unermessliche steigert, stehe ich Abseits, leicht verwundert und blicke auf meine neueste Errungenschaft: „Die Musikstudenten – Music from Star Wars for small Ensemble“. Obwohl ich den Filmen reichlich wenig abgewinnen kann, habe ich mich – so paradox das auch klingen mag – auf diese Veröffentlichung ganz besonders gefreut. Dennis Schütze hat sich mit seinen Studentenkollegen an die mittlerweile fast vierzig Jahre alte Musik aus den Filmen herangetraut, hat sie auf wenige Instrumente heruntergekürzt und neu inszeniert.  Doch warum begeistert mich das mehr, als der neueste Film der Serie?

Obwohl ich die Filme nur wenige Male gesehen habe, ist die Musik aus den Filmen allgegenwärtig und eine Frage stellte sich mir vom ersten Moment an, als ich von der Veröffentlichung erfuhr. Wie würden sich diese, auf ein bombastisches Orchester ausgelegten, Melodien verändern, kleidet man sie in einem schlichten Gewand? Kann das funktionieren? (mehr …)

Das Jahresende in Doppeldeckung

2015 neigt sich dem Ende und ich kann auf ein aufregendes Jahr zurückblicken – was ich in einem gesonderten Beitrag auch noch im Detail tun werde.
Für die letzten vier Wochen habe ich mir jedoch viel vorgenommen und habe mich, nachdem dieses Jahr mein vierter Song erschienen ist, einer neuer Herausforderung gestellt: Ich produziere zwei Songs gleichzeitig. Das mag vielleicht im ersten Moment nicht besonders aufregend klingen, ist für mich aber eine 100% Steigerung zu meinem gängigen Workflow.
Jan hängt bereits am Schlagzeug zum ersten Song, während Dennis und ich im Moment noch die Details für den zweiten Song ausarbeiten. Das Release Datum für den Doppelschlag schätze ich vorsichtig auf Februar. Bis dahin werde ich im Dezember einige Beiträge, die ich mir schon lange vorgenommen habe, abfrühstücken.


- SEITE 1 VON 2 -

Nächste Seite  

lädt
×