Song Release – Stimme

Fast ein Jahr ist es her, dass ich mit Nimm mich mit meinen neunten Song veröffentlicht habe. Zwischen Vaterschaft, Baustelle und Arbeit war es gar nicht so einfach am musikalischen Ball zu bleiben. Der stetigen Unterstützung von Dennis und Jan ist es zu verdanken, dass meiner neuer Song Stimme heute endlich veröffentlicht werden konnte.
Zum ersten Mal wurde es ein ganzes Stückchen rockiger und auch ein bisschen rotziger als gewöhnlich. Jan hat durch sein Schlagzeug dem Song eine ganz neue Dynamik gegeben und Dennis war mal wieder überall.
Ich hoffe es gefällt.

2 Kommentare

  1. Hallo Simon, habe deinen Song gestern schon gehört und es aber noch gar nicht geschafft, dir persönlich ein paar Zeilen zu schreiben, weil ich auch familiär, beruflich, musikalisch und privat etwas eingebunden bin, aber jetzt. Also ich finde das sehr gelungen, gefällt mir sehr gut. Ein schöner Text, musikalisch toll umgesetzt, einfach eine wundervolle Produktion!!! Mich erinnert es etwas an das Duo “Ich und Ich”. Glückwunsch auch von mir zur Vaterschaft, weiß gar nicht wie lange du jetzt schon Papa bist? Aus eigener Erfahrung weiß ich wie schwer es ist, sich Freiraum zu schaffen, erst recht um kreativ etwas zu kreieren, weil es einfach an Ruhe und Zeit fehlt, du lässt es dir aber nicht nehmen und das finde ich wunderbar!! Also weiter so und ich bin gespannt auf das Video, falls es denn eins geben wird. Eigentlich muss es eins geben, wenn wir mal ehrlich sind!! Liebe Grüße Mandy und wenn ich dir gesanglich mit etwas Hintergrundgezwitscher mal unter die Arme greifen kann, weißt ja wie du mich erreichen kannst. Bis bald mal wieder und Gruß an deine Frau und den Nachwuchs!

    1. Hi Mandy,
      wow vielen Dank für das Feedback. Ich bin mit dem Song auch sehr zufrieden. Manchmal ist es gut ein bisschen Abstand zu haben, auch wenn es dieses Mal gar nicht gewollt war, sondern der neuen Situation geschuldet. Ein Video wird es auf jeden Fall geben, habe auch schon eine Konzeption, das wird aber noch bisschen dauern, bis ich das umgesetzt habe.
      Meine Tochter ist schon im September 2016 geboren, aber wie ich lernen musste, sind es nicht die ersten 6 Monate die anstrengend sind, sondern eher die Zeit die danach kommt ;-).
      Ich würde mich freuen, wenn es mal klappt und du in einer meiner Produktion mitwirken kannst. Vielleicht schon beim nächsten Projekt.

      Danke noch mal für den langen Kommentar.

      Viele Grüße

      Simon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.